Die Jugend des SV Wannweil ist wieder zurück!

TRAININGSAUFTAKT

ES IST WIEDER SOWEIT!
ALLE ALTERSGRUPPEN KÖNNEN WIEDER AUF DEN PLATZ.

Die Ereignisse überschlagen sich. Es gibt weitere Lockerungen für den Fussball. Diese bringen uns wieder zu mehr „Normalität“ im Fussballtraining und ermöglichen es uns, nun auch sinnvoll, mit den Kids trainieren zu können.

Die einzelnen Regelungen werdet ihr in den jeweiligen Trainingsgruppen mitbekommen.

Das Wichtigste dazu vorab:

  • Es dürfen nur gesunde Kinder am Training teilnehmen (Analog Schule/Kindi)
  • Die Kinder sollten in Trainingsklamotten erscheinen
  • Es gilt generell auf dem Sportplatzgelände 1,5m Abstand
  • Bitte so wenig wie möglich Eltern mit kommen (Eure Kinder sind bei uns gut aufgehoben)
  • Hygiene ist das A und O (Hände waschen, in die Ellenbeuge niesen/husten, Desinfektion,…)
  • Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu Leisten

Details, Voragben, Informationen dazu findet Ihr unter: www.wuerttfv.de/corona/

Da die Fussballsaison 2019/2020 leider schon vorbei ist, wollen wir uns die nä. 4 Wochen mit um die Zukunft kümmern.
Daher haben wir uns bei den kleinen entschieden, die Mannschaften noch einmal in Ihrer gewohnten Trainingszeit mit Ihren gewohnten Trainern und Mitspielern trainieren zu lassen, bevor es dann in der darauf folgenden Woche darum geht die „neuen“ Saison zu üben:

In der KW27
2006-2009er                Montag und Donnerstag 18:00 Uhr
2010-2012er                Freitag 17:00 Uhr
2013er und Jünger    Freitag 17:00 Uhr

In der KW28-KW31
2006-2009er                Montag und Donnerstag 18:00 Uhr
2010-2011er                Mittwoch 17:30 Uhr
2012-2013er                Freitag 17:00 Uhr
2014er und Jünger    Freitag 17:00 Uhr

Das Training werden wir bis 31.07.2020 anbieten, bevor es dann in die Sommerferien geht.

ZUKUNFT:
Es ist uns auch dieses Jahr gelungen, unseren ältesten Jahrgang 2006er in der nä. Saison 2020/2021 in Wannweil zu behalten und Ihnen eine sportliche Fussballperspektive zu bieten.
Dennoch benötigen wir weiter Unterstützung!
Daher:
ALLE FUSSBALLER SIND IN ALLEN JAHRGÄNGEN HERZLICH WILLKOMMEN!
Einfach zum Training kommen und mitmachen.

TRAINER:
Damit wir den Kindern auch gerecht werden können, Suchen wir Trainer!
Jeder kann hier mitmachen und helfen! Egal wie alt, welches geschlecht oder ob ihr viel Erfahrung im Fussball habt.
Bitte unterstützt die die Kinder damit Sie noch viele Jahre mit viel Spaß beim Fussball bleiben können.
DAS GEHT NUR MIT EUCH!
Dafür einfach mit mir (oder den Trainern) Kontakt aufnehmen!

Euer Jugendleiter
Robin Hilsenbeck
mobil: 0172-3642803
mail: robin.hilsenbeck@gmx.de

Jugendtrainer

Wir suchen noch dringend Trainerinnen und Trainer, um unsere Jugendspieler im Bereich Fußball weiter zu betreuen und zu fördern.

Die Kinder sind im Alter zwischen 4 und 12 Jahren und sehr wissbegierig und haben viel Spaß am Fußball.

Jeder ab 18 Jahren kann hier einsteigen und mithelfen, egal ob ihr schon Erfahrung im Bereich Jugend- und Kinderarbeit habt oder nicht. Es gibt auch genug Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wer also Interesse hat, sich selbst durch die Arbeit mit Kinder weiterzuentwickeln, ist herzlich willkommen und kann sich einfach bei mir melden.

Keine Angst, traut Euch!

Euer Jugendleiter Robin
E-Mail: robin.hilsenbeck@gmx.de
Tel. 07121 1361760 (einfach auf den AB sprechen, ich rufe zurück)

E-Jugendspieltag im November

E-Jugend

trotzt Gastgebern einen Punkt ab

Auf ungewohntem Untergrund war die E-Jugend vergangenes Wochenende auswärts in Ofterdingen angetreten. Die Mannschaft von Trainer Tobias Müller zeigte von Beginn an den Platzherren aus Ofterdingen, dass für sie der Kunstrasen zwar ungewohnt ist, sie aber dennoch die Punkte nicht so einfach abgeben wollten.

Mit einem intensiven Pressing ließen die Wannweiler das Spiel des Tabellennachbarn aus dem Steinlachtal kaum zur Entfaltung kommen. Ein Wannweiler Treffer lag förmlich in der Luft. So war es nur eine Frage der Zeit, dass Kadir nach einer von Kalle getretenen Ecke mit dem bislang schönsten Saisontor die 0:1-Führung der Wannweiler einleitete. Die Wannweiler Mannschaft befand sich wohl noch im Freudentaumel, als der TSV-Sturm eine Unkonzentriertheit ausnutzte und zum Ausgleich kam. Doch das Team von der Echaz drängte weiter und stellte vor allem bei Standardsituationen weiterhin seine Torgefährlichkeit unter Beweis. Nach einer erneuten Ecke gelang es im Nachschuss dem SVW mit einer 1:2-Führung in die Halbzeit zu gehen. Die zweite Spielhälfte war geprägt von einem offenen Schlagabtausch beider Mannschaften. Ein ums andere Mal tauchte der schnelle SVW-Stürmer Luca – umringt von zwei oder drei gegnerischen Abwehrspielern – vor dem Ofterdinger Tor auf, scheiterte aber an der Gegenwehr der Steinlachtaler Verteidigung. Zusehends geriet der SVW weiter unter Druck und ein ums andere Mal mussten die Abwehrstrategen Malik und Elias retten. Während das nun in der Schlussphase dominierende Team von der Steinlach auf den Ausgleich drängte, konnte sich der gut postierte Florian im Wannweiler Gehäuse immer wieder durch gute Paraden auszeichnen. Bedauerlicherweise verirrte sich dann doch noch in der Schlussminute ein abgefälschter Schuss in das SVW-Tor zum 2:2-Endstand, der einen mehr als verdienten Wannweiler Auswärtspunkt einbrachte.

Vorschau:

Freitag, 15.11.2019

18.00 Uhr in Wannweil (SV Wannweil – VfB Bodelshausen)

Euer Trainer und Stefan

E-Jugend Spieltag Oktober/November

E-Jugend

Der erste Gegener in der Quaistaffel auf Augenhöhe und schon könnte man gut mithalten. Leider musste man sich dennoch knapp mit 0:2 geschlagen geben.
Der nä. Gegner am Doppelspieltag kommendes Wochenende ist dann der Tabellenführer am Freitag, gefolgt vom Tabellenletzten am Samstag.

Auf geht´s Jungs..

Vorschau:

Freitag, 08.11.2019
18:00 Uhr in Wannweil (SV Wannweil – VfB Bodelshausen)
Samstag, 09.11.2019
09:30 Uhr in Ofterdingen (TSV Ofterdingen – SV Wannweil)

E-Jugend Spieltage Oktober

E-Jugend

Die neu formierte E-Jugend hat ein schweres Jahr vor sich. Hier hat unser toller Trainer Tobias noch jede Menge Arbeit. Mit überwiegend jungem Jahrgang tut man sich in der Qualistaffel 12 schwer und belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz. Leider ist es unseren Jungs noch nicht gelungen einen dreier einzufahren. Bisher hat man aber auch gegen die „besseren“ gespielt. Nun geht es auch noch gegen die direkten Tabellennachbarn. Dennoch sind wir stolz auf euch und wir sind uns sicher, dass es auch bald mit dem Punkten klappt.

Vorschau:

Samstag, 26.10.2019
9.30 Uhr SV Wannweil – SV Pfrondorf